In diesem Winter fand erstmalig ein Spaßtag
für kleine Skineulinge am Kirchdorfer
Hügel statt.
Der Gedanke war, den Kindern spielend
den Skisport näher zu bringen. Bei strahlendem
Sonnenschein und allerlei Spielstationen
konnten wir auch die zahlreichen
kleinen Zwerge zum Strahlen bringen.
Zuerst nur mit den schweren und ungewohnten
Schuhen an den Füßen laufen,
um ein riesiges Schwungtuch herum und
darunter hindurch. Dann die ersten Schritte
mit nur einem Ski am Fuß – wie fühlt
sich das an? Und wie kann Bigfoot mit so
großen Füßen nur gehen? Aber auch das
wird immer einfacher und schließlich lässt
es sich mit einem Ski wie mit einem Roller
über den Schnee gleiten, durch Tore
hindurch, mal ganz klein und dann groß
wie ein Riese. Sogar Fangen spielen ist
auf einmal kein Problem mehr! Im nächsten
Schritt werden beide Ski angeschnallt,
auch das will geübt werden. Wie ein
Schlittschuhläufer kann man sich so fortbewegen
oder auch einfach nur Schritt für
Schritt. Die Kinder dürfen selbst erfahren
und ausprobieren, dem einen fällt es noch
ein bisschen schwerer, den anderen lockt
schon bald ein sanftes Hügelchen, um sich
einfach mal gleiten zu lassen.
Mit vielen erfahrenen und helfenden Händen,
einer Menge Luftballons und dem
Hindelang-Mobil, welches alles notwendige
herangeschafft hat, konnten wir den
Kirchdorfer Hügel für ein paar Stunden in
einen kleinen Erlebnispark verwandeln.
Der Spaßtag, der übrigens kostenfrei für
die Teilnehmer war, wurde sehr gut angenommen
und ist für uns und auch die Kinder
ein ganz besonderes Erlebnis gewesen!
Hände hoch und Applaus – auf dass wir
diesen Tag wiederholen können
!

Skispaßtag

am Kirchdorfer Hügel

SCBW_Skiheft_2017_V50026
SCBW_Skiheft_2017_V50027
SCBW_Skiheft_2017_V50028
SCBW_Skiheft_2017_V50029